Ambos / König / Rackow

Rechtshilferecht in Strafsachen

Herausgegeben von RiLG Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos, RA Prof. Dr. Stefan König, FAStrafR, RA Dr. Peter Rackow

2015, 1366 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8329-7120-5
(In Gemeinschaft mit facultas.wuv Verlag und Helbing & Lichtenhahn)

178,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Grenzenlose Sicherheit im internationalen Strafrecht

Die Internationale Rechtshilfe in Strafsachen hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen: Strafverfolgung über Ländergrenzen hinweg, Inhaftierungen im Ausland, Auslieferungsgesuche (Europäischer Haftbefehl), europäische Ermittlungsverfahren durch OLAF, Eurojust oder Europol. Die Regelungen sind komplex, berühren fremde Rechtsordnungen und sind in unterschiedlichsten Regelungswerken unübersichtlich geregelt.

Der neue Nomos Kommentar zur Internationalen Rechtshilfe führt den Nutzer durch ein klares Gliederungssystem zu seiner Problemlösung: ausgehend von den konkreten Lebenssachverhalten der Auslieferung, Vollstreckungshilfe und der sonstigen Rechtshilfe wird der Nutzer zu den einschlägigen Rechtsmaterien hingeführt.

Der Kommentar beantwortet alle Fragen samt den jeweiligen Zuständigkeiten und Rechtsschutzmöglichkeiten.

Aus dem Inhalt:

  • vollständige Kommentierung des IRG
  • alle maßgeblichen EG/EU-Rechtsakten, vom Auslieferungsabkommen mit den USA bis zu den Rahmenbeschlüssen der EU (Europäischer Haftbefehl; Einziehung; Sicherstellung)
  • alle relevanten Regelungen des SDÜ
  • alle relevanten Europarats-Übereinkommen
  • Rechtshilferecht für Österreich und die Schweiz (insbesondere: Steuerstrafsachen)
  • Erläuterungen zu den 18 wichtigsten ausländischen Staaten, von Argentinien bis zu den USA, anhand eines auf die Bedürfnisse der Rechtspraxis ausgerichteten Fragenkatalogs u.a. zu Befugnissen, Betroffenenrechten und Rechtshilfehindernissen.

Dieser innovative Kommentar bleibt damit trotz der sperrigen Materie übersichtlich, vollständig und v.a. fallnah. Also keine abstrakten Abhandlungen, sondern konkretes Anwendungswissen für die Falllösung!

Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Experten des internationalen und europäischen Strafrechts und bringen als solche ihre Erfahrungen in den neuen Kommentar ein: 

Autoren: Prof. Dr. Silvia Allegrezza, Université du Luxembourg | Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos, Universität Göttingen, Richter am LG | Prof. Dr. Lorena Bachmaier Winter, Universidad Complutense de Madrid | Akad. Rätin a.Z. Dr. Stefanie Bock, Universität Göttingen | Dr. Gleb Bogush, Lomonossow-Universität Moskau | Vânia Costa Ramos, Rechtsanwältin, Lissabon | Bernhard Docke, Rechtsanwalt, Bremen | Prof. Dr. Emanuela Fronza, Università degli Studi di Trento | Dr. Margarete Gräfin v. Galen, Rechtsanwältin, Berlin | Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge, Oberstaatsanwalt, Kiel | Guntram Hahne, Oberstaatsanwalt, Berlin | Prof. Dr. Martin Heger, Humboldt-Universität zu Berlin | Dan Helenius, Humboldt-Universität zu Berlin | Tobias Jakubetz,Vorsitzender Richter am LG Göttingen | John Jones, QC, Doughty Street Chambers, London | Prof. Dr. Krisztina Karsai, Szegedi Tudományegyetem/Universität Szeged | Prof. Dr. Rainer Keller, Universität Hamburg | Prof. Dr. André Klip, Universiteit Maastricht | Dr. Wolfgang Köberer, Rechtsanwalt, Frankfurt a. M. | Dr. Stefan König, Rechtsanwalt, Berlin | Prof. Dr. Michael Kubiciel, Universität zu Köln | Prof. Dr. Máximo Langer, University of California, Los Angeles | Prof. Dr. Fannie Lafontaine, Université Laval, Quebec | Prof. Dr. Katalin Ligeti, Université du Luxembourg | Prof. Dr. Ezequiel Malarino, Universität Buenos Aires | PD Dr. Remigijus Merkevičius, Vilniaus Universitetas | Prof. Dr. Frank Meyer, LL.M., Universität Zürich | Prof. Dr. Carsten Momsen, Universität Hannover | Prof. Dr. Verena Murschetz, LL.M., Universität Innsbruck | Martin Petschko, Université du Luxembourg | Dipl.-Jur. Annika Maleen Poschadel, MLE, Universität Freiburg | Dr. Peter Rackow, Rechtsanwalt, Burgwedel | Eneas Romero, Staatsanwalt, Fortaleza | Wafa Shah, LL.M, Rechtsreferendarin, London | Prof. Dr. Paulo de Sousa Mendes, Universität Lissabon, Leiter der Rechts- und Streitsachenabteilung portugiesisches Kartellamt | Dr. Annika Suominen, Universitetet i Bergen | Prof. habil. Dr. Gintaras Švedas, Vilniaus Universitetas | Prof. Dr. Andrzej Swiatlowski, Jagiellonen-Universität Krakau | Prof. Dr. Dr. h.c. Yener Ünver, Özyeğin Üniversitesi, Istanbul | Eef Vandebroek, Université Catholique Louvain/Leuven | Prof Dr. Frank Verbruggen, Université Catholique Louvain/Leuven | Dr. Julien Walther, MCF HDR, Université de Lorraine, Metz | Marta Więckowska, Universität Zürich | Akad. Rätin a.Z. Dr. Liane Wörner, LL.M., Universität Gießen | Dr. Kathleen Wolter, Wissenschaftl. Mitarbeiterin am BVerfG, Karlsruhe | Prof. Dr. Ingeborg Zerbes, Universität Bremen

Weitere Titel

Dölling / Duttge / Rössner | Gesamtes Strafrecht
128,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Rotsch | Criminal Compliance
198,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht / Sieber / Satzger / Heintschel-Heinegg | Europäisches Strafrecht
158,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Haus / Krumm / Quarch | Gesamtes Verkehrsrecht
128,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Meier / Rössner / Trüg / Wulf | Jugendgerichtsgesetz
88,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Böse | Enzyklopädie Europarecht, Europäisches Strafrecht
148,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Park | Kapitalmarktstrafrecht
159,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Buck / Krumbholz | Sachverständigenbeweis im Verkehrs- und Strafrecht
79,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Altenhain / Dietmeier / May | Die Praxis der Absprachen in Strafverfahren
54,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr