Bullmann | Die Politik der dritten Ebene | Cover

Bullmann

Die Politik der dritten Ebene

Regionen im Europa der Union

Udo Bullmann

1994, 432 S., Broschiert,
ISBN 978-3-7890-3251-6

56,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Dezentralisierungen in zahlreichen Mitgliedstaaten und das Fortschreiten des Integrationsprozesses haben zunehmend das Interesse am »Unterbau« der Europäischen Union geweckt. Kann die regionale Ebene die vielfältigen Vereinigungsprobleme bewältigen helfen und dabei demokratische Mitgestaltungsrechte absichern?

Der Band versammelt Beiträge von 31 Expert(inn)en aus neun Staaten, die aus ihrer Sicht die Chancen der unterschiedlich ausgestatteten Regionen auf eigenständige Politikformulierung einschätzen. Danach gewinnt die »dritte Ebene« zunehmend eine neue Rolle im europäischen Politikprozeß, deren Stärke vor allem in der interregionalen Kooperation wie in der Herausbildung einer bedarfsgerechten regionalen Entwicklungspolitik besteht.

Das Buch liefert eine national vergleichende Analyse der regionalen Kompetenzen und Strategien und gibt darüber hinaus einen fundierten Einblick in den Entstehungsprozeß und die Perspektiven der »dritten europäischen Politikebene«.

Es richtet sich an thematisch interessierte Studierende und Vertreter der sozialwissenschaftlichen Disziplinen sowie an die in der Praxis der Europa- und Regionalpolitik Tätigen.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr