Friedrichsen / Gertler

Medien zwischen Ökonomie und Qualität

Medienethik als Instrument der Medienwirtschaft

Von Prof. Dr. Mike Friedrichsen, Prof. Dr. Martin Gertler

2011, 170 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-5400-0

24,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Durch die Ökonomisierung von Informationen hat sich die Rolle der Medien geändert. Die Bedürfnisse des Publikums werden immer dominanter und der Schutz der journalistischen Unabhängigkeit dagegen immer fragwürdiger.

Ziel des Buches ist die Untersuchung der Auswirkungen von Medienkonvergenz und des veränderten Mediennutzungsverhaltens auf die Steuerungsmöglichkeiten der Mediensysteme. Dabei erweist sich die Medienethik als ein bisher wenig beachtetes Instrument.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zur Medienwirtschaft und zum Medienmanagement, Band 24.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr