Gesundheits- und Sozialpolitik | Cover

Gesundheits- und Sozialpolitik

Zeitschrift für das gesamte Gesundheitswesen

6 Ausgaben pro Jahr, Kündigung drei Monate zum Kalenderjahresende.
ISSN 1611-5821

71. Jahrgang

* inkl. MwSt. zzgl. Versand
 sofort lieferbar!

Die Zeitschrift berichtet als interessenpolitisch unabhängige Fachzeitschrift über neue Entwicklungen in Gesetzgebung und Management des Gesundheitswesens und der sozialen Sicherungssysteme. Insider und Wissenschaftler diskutieren aktuelle Reformen, bereiten Hintergrundinformationen auf, entwerfen Szenarien der Gesetzgebung, beschreiben Wege und Konflikte des Managements und dokumentieren die Rechtsprechung in komprimierter Form.

Die Zeitschrift "Gesundheits- und Sozialpolitik" wendet sich an Unternehmen aller Wirtschaftszweige, Personalverantwortliche, Verbände, Verwaltungsdienststellen, Gewerkschaften, Betriebsräte.

Herausgeber:
Prof. Dr. Volker Amelung, Vorstandsvorsitzender, CEO Bundesverband Managed Care e.V.
Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbandes e.V., Berlin
Karl-Heinz Schönbach, Publizist

Redaktion:
„Gesundheits- und Sozialpolitik“
z.Hd. Erwin Dehlinger
Gotenstraße 76
10829 Berlin-Schöneberg
Telefon: 030/624 47 74
Mobil: 01520/156 30 75
E-Mail: gus@nomos.de

Online-Abonnement:
Den (kostenpflichtigen) Zugang zum Volltext der Zeitschrift erreichen Sie über Wissenschaftsportal Nomos eLibrary

Homepage: www.gus.nomos.de

Einzelhefte, die älter als zwei Jahre sind, erhalten Sie bei unserem Partner Schmidt Periodicals unter www.periodicals.com. Bitte bestellen Sie aktuelle Einzelhefte bei Nomos | Telefon 07221 / 2104-39 | Fax -43 | abo@nomos.de

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr