Heinz / Hartung

Die englische Limited

Eine Darstellung des Gesellschafts- und Steuerrechts mit Gesetzesauszügen und Mustern

Von RAuN Volker G. Heinz, RA Dr. Wilhelm Hartung. Unter Mitarbeit von Dr. Jan-Philipp Meier, Dr. Thomas Ritter

3. Auflage 2012, 367 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-6293-7

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Durch die Entscheidungen des EuGH zur Niederlassungsfreiheit von ausländischen Kapitalgesellschaften wurde die Englische Limited als neue ausländische Gesellschaftsform in Deutschland gebräuchlich. Seither hat sich jedoch die Rechtslandschaft merklich geändert: Einerseits hat der deutsche Gesetzgeber mit der Unternehmergesellschaft (UG, haftungsbeschränkt) auf die Herausforderung geantwortet. Andererseits gibt es nach wie vor einen signifikanten Bestand an Englischen Limiteds mit Verwaltungssitz in Deutschland, für den sich durch Gesetzesänderungen in Deutschland wie zum Beispiel bzgl. Handelsregisteranforderungen im MoMiG neue und aktuelle Fragen ergeben haben. Allem voran aber ist die zentrale Kodifikation des englischen Gesellschaftsrechts mit dem Companies Act 2006 grundlegend neu gefasst worden, dessen letzte Teile im Oktober 2009 in Kraft getreten sind.

Ziel der Neufassung des englischen Gesellschaftsrechts mit dem Companies Act 2006 war es, das Recht einfacher und leichter verständlich zu machen und es auf die kleine, private gehaltene Limited als Regelfall auszurichten. Viele der neuen Regelungen und der geänderten Systematik betreffen daher gerade die Gesellschaft, die auch Gegenstand dieses Bandes ist, nämlich die private company limited by shares.

Mit dem neuen Gesetz wurde auch eine Neubearbeitung des zuletzt 2006 erschienenen Buches erforderlich. Das Werk bleibt an den deutschen Anwender (Gründer, Berater und Richter) gerichtet und soll es dem Nutzer ermöglichen, für alle wesentlichen praktischen Fragen, von der Gründung über die Eintragung ins Handelsregister, die laufende Verwaltung bis hin zur Beendigung, Auflösung oder grenzüberschreitenden Verschmelzung, praktische Antworten zu finden, unter Verweis auf die einschlägigen Normen des Companies Act 2006 und entsprechende Materialien sowie die dazu gehörenden Formulare.

Die Autoren sind Praktiker mit langjähriger Erfahrung im grenzübergreifenden Rechtsverkehr zwischen Deutschland und England, Volker G. Heinz als Rechtsanwalt und Notar in Berlin sowie als Barrister-at-Law und Scrivener Notary in London, und Dr. Wilhelm Hartung als Rechtsanwalt in Berlin und Solicitor (England and Wales) in London.

Weitere Titel

Dombek / Kroiß | FormularBibliothek Vertragsgestaltung
198,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr