Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V.

Gerecht und effizient

Anforderungen an die Schulfinanzierung

Herausgegeben vom Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V.

2013, 73 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0512-2

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

22,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Bereits zum zweiten Mal widmete sich das Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht gemeinsam mit der Software AG Stiftung dem Thema Bildungsfinanzierung und zwar unter dem Titel „Gerecht und effizient: Anforderungen an die Schulfinanzierung“ in der Leipziger Börse. Notgedrungen. Denn die Thematik hat von ihrer bohrenden Aktualität nichts verloren – das Bemühen um eine gerechte, die staatlichen und Schulen in freier Trägerschaft umfassende Bildungsfinanzierung für das gesamte Schulwesen in Zeiten der Knappheit und Kürzungen der Finanzhilfe für Freie Schulen.

Der Tagungsband erörtert das Thema Schulfinanzierung in erster Linie unter folgenden Aspekten: Haben Freie Schulen Effizienzvorteile im Vergleich zum staatlichen Schulwesen? Welche Maßstäbe sind an eine gerechte Schulfinanzierung anzulegen? Wo liegt die verfassungsrechtlich zulässige Untergrenze der Förderung von Schulen in freier Trägerschaft? Wie muss die Schulfinanzierung ausgestaltet sein, wenn Freie Schulen anstelle von staatlichen Schulen eine öffentliche Versorgungsfunktion im Schulwesen lokal begrenzt erfüllen?

Das Werk ist Teil der Reihe Studien zum Schul- und Bildungsrecht, Band 6.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr