Ionescu / Salzborn

Antisemitismus in deutschen Parteien

Herausgegeben von Dana Ionescu, Prof. Dr. Samuel Salzborn

2014, 323 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0555-9

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Gegenwärtige politische und wissenschaftliche Diskussionen um Antisemitismus in politischen Parteien fokussieren vor allem auf die Ränder des politischen Spektrums. Aus der Perspektive der Antisemitismusforschung stellt sich die Frage, inwiefern diese Wahrnehmung mit der Wirklichkeit korrespondiert. Zentrale Fragen sind unter anderem, wie sich der Antisemitismus in den unterschiedlichen politischen Parteien der Bundesrepublik artikuliert, inwiefern Unterschiede zwischen den antisemitischen Äußerungen in den einzelnen Parteien feststellbar sind, wie Parteien reagieren, wenn sich einzelne Mitglieder antisemitisch äußern, und welche Sanktionsmechanismen es gibt.

Der Sammelband liefert Einschätzungen von Antisemitismus- und Parteienforscher(innen) zu dem Thema und trägt der Erkenntnis Rechnung, dass antisemitische Äußerungen quer durch alle politischen Lager zu finden sind.

Das Werk ist Teil der Reihe Interdisziplinäre Antisemitismusforschung / Interdisciplinary Studies on Antisemitism, Band 2.

Weitere Titel

Saalfeld | Parteien und Wahlen
21,90 €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Pappi / Shikano | Wahl- und Wählerforschung
19,90 €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 z. Zt. nicht lieferbar, vormerkbar
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr