Kadelbach

Die Europäische Union am Scheideweg: mehr oder weniger Europa?

Herausgegeben von Prof. Dr. Stefan Kadelbach

2015, 246 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-2211-2

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

64,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Sammelband will einen Beitrag zum Thema der Zukunft der Europäischen Union leisten und sowohl grundsätzliche als auch einzelne institutionelle und thematische Aspekte beleuchten. Vor dem Hintergrund politischer Debatten, deren Protagonisten teils für einen Rückbau, teils für eine Erweiterung der Kompetenzen der EU plädieren, widmen sich die Autoren in fünf Abschnitten dem Thema im Allgemeinen, den so genannten Methoden der Integration (Gemeinschafts- und Unionsmethode, variable Geometrien), den Forderungen nach einer Vertiefung der Wirtschafts- und Fiskalpolitik sowie der Außen- und Sicherheitspolitik und schließlich möglichen Reformansätzen zur Ausgestaltung der politischen Institutionen der Union.

Mit Beiträgen von:
Prof. Dr. Philipp Dann LL.M. (Cambridge) | Prof. Dr. Clemes Fuest, Präsident des ZEW | Prof. Dr. Thomas Giegerich LL.M. (Virginia) | Dr. phil. Ulrike Guérot | Prof. Dr. Christian Hillgruber | Prof. Dr. Stefan Kadelbach LL.M. (Virginia) | Prof. Dr. Thorsten Kingreen | Prof. Dr. Bernd Martenczuk MPA (Harvard) | Prof. Dr. Franz C. Mayer LL.M. (Yale) | Prof. Dr. Frank Schimmelfennig | Prof. Dr. Frank Schorkopf | Prof. Dr. Uwe Volkmann | Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein | Prof. Dr. Beatrice Weder di Mauro | Prof. Dr. Joachim Wieland LLM. (Cambridge) | Martin Winter

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Band 36.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr