Kainz

Unbegrenzte Möglichkeiten?

Probleme und Aporien des Individualismus

Von Dr. Peter Kainz

2012, 367 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-6234-0

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

64,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Unbegrenzte Möglichkeiten sind das zentrale Versprechen der abendländischen Moderne – Freiheit jedoch, die keine Grenzen kennt, führt zur Selbstzerstörung. Die Studie setzt sich mit den Widersprüchen des individualistischen Denkens und folglich mit einer der Kernfragen der westlichen Gesellschaft auseinander. In einem systematischen Zugriff auf die politische Ideengeschichte werden grundlegende Möglichkeiten durchdacht, die Grenzen des Individualismus aufzuzeigen und zu begründen. Da sich die so gewonnenen theoretischen Ansätze gegenseitig negieren und zudem in sich widersprüchlich sind, regt die Untersuchung an, den Individualismus aus seiner Krise heraus neu zu denken.

Das Werk ist Teil der Reihe Politika. Passauer Studien zur Politikwissenschaft, Band 7.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr