Kloepfer

Gesetzgebungsoutsourcing

Gesetzgebung durch Rechtsanwälte?

Herausgegeben von Prof. em. Dr. Michael Kloepfer

2011, 196 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-6916-5

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar

Der Band dokumentiert die wissenschaftliche Tagung des Instituts für Gesetzgebung und Verfassung „Gesetzgebungsoutsourcing – Gesetzgebung durch Rechtsanwälte?“. Er widmet sich sowohl den grundlegenden – politischen und wirtschaftlichen, verfassungs- und haushaltsrechtlichen – als auch den praktischen – verfahrens- sowie berufs- und haftungsrechtlichen – Fragen der Beteiligung von Dritten bei der Normsetzung. Ergänzt wird diese wissenschaftliche Aufarbeitung des kontrovers diskutierten Phänomens des Gesetzgebungsoutsourcing durch Fallstudien konkreter Beispiele solcher Beteiligungen aus der Gesetzgebungswirklichkeit.

Der Band vermittelt dadurch erstmals ein umfassendes Bild des Gesetzgebungsoutsourcing, von dem die wissenschaftliche Diskussion ebenso profitieren kann, wie die an der Gesetzgebung Beteiligten aus den gesetzgebenden Körperschaften, den Ministerien – und den Rechtsanwaltskanzleien.

Der Herausgeber, Prof. Dr. Michael Kloepfer, ist Präsident des Instituts für Gesetzgebung und Verfassung an der Humboldt-Universität zu Berlin und befasst sich seit vielen Jahren mit Fragen des Verfassungsrechts und der Gesetzgebungslehre.

Das Werk ist Teil der Reihe Gesetzgebung und Verfassung, Band 1.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr