Kuhn / Schu / Vogt / Schmid / Simmedinger / Schlanstedt / Farnbacher / Verthein / Haasen / Claes / Schulenburg / Buhk / Zeikau / Koch | Das bundesdeutsche Modellprojekt zur heroingestützten Behandlung Opiatabhängiger | Cover

Kuhn / Schu / Vogt / Schmid / Simmedinger / Schlanstedt / Farnbacher / Verthein / Haasen / Claes / Schulenburg / Buhk / Zeikau / Koch

Das bundesdeutsche Modellprojekt zur heroingestützten Behandlung Opiatabhängiger

Band 3 - Psychosoziale Interventionen - Kosten und Nutzen der Behandlung - Transfer in die Versorgung

Von Silke Kuhn, Martina Schu, Irmgard Vogt, Martin Schmid, Renate Simmedinger, Günther Schlanstedt, Georg Farnbacher, Uwe Verthein, Christian Haasen, Christa Claes, J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Henry Buhk, Thomas Zeikau, Uwe Koch

2008, 294 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-3110-0

44,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vergriffen, kein Nachdruck

Die drei Bände stellen die Ergebnisse des Modellprojekts zur heroingestützten Behandlung Opiatabhängiger vor, das 2001 unter der Leitung des Bundesministeriums für Gesundheit mit den Städten Bonn, Frankfurt, Hannover, Karlsruhe, Köln und München und den Ländern Hamburg, Hessen, Niedersachsen ins Leben gerufen wurde. Das Vorhaben hatte das Ziel zu prüfen, ob die strukturierte Behandlung mit reinem Heroin (Diamorphin) für schwer opiatabhängige Menschen zu einer gesundheitlichen Stabilisierung und einer Verringerung des Konsums illegaler Drogen führt und ob diese Therapie wirksamer ist als eine unter vergleichbaren Bedingungen durchgeführte Methadonbehandlung. Außerdem sollten Erkenntnisse über die gesellschaftlichen Auswirkungen der Behandlung gewonnen werden.

 

Band 3 schließlich widmet sich den versorgungsrelevanten Fragen im Zusammenhang mit der praktischen Umsetzung der Diamorphinbehandlung (z.B. Psychosoziale Betreuung im Rahmen der Behandlung und gesundheitsökonomische Aspekten).

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung, Band 158.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr