Müller-Dietz / Müller / Kunz / Radtke / Britz / Momsen / Koriath

Festschrift für Heike Jung

zum 65. Geburtstag am 23. April 2007

Prof. Dr. Dr. h.c. Heinz Müller-Dietz, Prof. Dr. Egon Müller, RAe Heimes & Müller, Prof. Dr. Karl-Ludwig Kunz, Universität Bern, Prof. Dr. Henning Radtke, Universität Marburg, RA Dr. Guido Britz, Prof. Dr. Carsten Momsen, Universität des Saarlandes. Hrsg. Prof. Dr. Heinz Koriath, Universität des Saarlandes

2007, 1160 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8329-2537-6

158,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

In zahlreichen Beiträgen werden alte und neue Fragen aus dem Bereich der Strafrechtsdogmatik analysiert und interpretiert. Einige Beiträge gehören in das weite Feld der Rechtsphilosophie und der juristischen Hermeneutik-Themen, denen sich Heike Jung in den letzten Jahren seines schaffensreichen akademischen Arbeitslebens immer stärker gewidmet hat.
Gegenstand der meisten Abhandlungen sind jedoch Heike Jungs Aufsätze zur Theorie und Praxis des Strafprozesses, der Kriminologie und des Sanktionssystems.

Den Strafprozess durch Diskurselemente anzureichern, in der Kriminologie die hermeneutische Dimension nicht zu vergessen und das Resozialisierungsprinzip, kontrafaktisch, zu postulieren, das ist Heike Jungs ceterum censeo – und diese Dimensionen werden in den Aufsätzen renommierter Autoren kongenial untersucht.

Weitere Titel

Hatje / Müller-Graff | Enzyklopädie Europarecht
ca. 1250,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr