Neubert / Scheumann / Edig / Huppert | Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) | Cover

Neubert / Scheumann / Edig / Huppert

Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM)

Ein Konzept in die Praxis überführen

Herausgegeben von Dr. Susanne Neubert, Dr. Ing. Waltina Scheumann, Dr. Annette van Edig, Dr.-Ing. Walter Huppert

2005, 314 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-1111-9

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Welt steuert auf eine dramatische Wasserkrise zu: extreme Wasserknappheit in einer Vielzahl von Ländern, damit verbundene Verteilungskonflikte auf nationaler und internationaler Ebene sowie Abwasserprobleme, die vor allem im Umfeld der Megastädte kaum mehr beherrschbar erscheinen.

Mit dem Konzept des Integrierten Wasserressourcen-Managements (IWRM), das auf eine sektorübergreifende und nachhaltige Bewirtschaftung der Wasserressourcen ausgerichtet ist, soll dieser heraufziehenden Krise begegnet werden. IWRM beinhaltet das Bemühen um ein »Ausbalancieren« der unterschiedlichen Nutzungsansprüche an die Ressource Wasser. Dabei soll dem Nachhaltigkeitsgedanken Vorrang eingeräumt werden, was bedeutet, dass Wassernutzung und -verteilung nicht nur ökonomischen und sozialen, sondern auch den ökologischen Notwendigkeiten Rechnung tragen müssen. Schlüsselelement ist ein Ökosystemansatz, bei dem Wassereinzugsgebiete Planungsgrundlage sind und die verschiedenen Sektoren, Wasser- und Stoffkreisläufe sowie Interessenunterschiede zwischen Bevölkerungsgruppen integrativ und partizipativ betrachtet und bearbeitet werden.

Kann dieser umfassende Anspruch von IWRM in der Praxis eingelöst werden?
In dem Band werden Erfahrungen aus Entwicklungsländern vorgestellt.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr