Neuendorf

Datenschutzrechtliche Konflikte im Anti-Doping-System

Am Beispiel des Anti-Doping Administration and Management Systems ADAMS

Von Dr. Sabrina Neuendorf

2015, 198 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-1695-1

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

52,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Zur Ermöglichung umfassender unangekündigter Dopingkontrollen müssen deutsche Spitzensportler ihre täglichen Aufenthaltsdaten in einem zentralen webbasierten Meldesystem (ADAMS) hinterlegen. Die Sammlung, Speicherung, Nutzung und weltweite Weitergabe dieser Daten steht im nationalen und internationalen Kontext vor einer Vielzahl rechtlicher Probleme und ist in dieser Form nicht völlig bedenkenlos.

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen, politischen und sportverbandlichen Grundlagen des Anti-Doping Systems und untersucht die einzelnen Verarbeitungsschritte im Rahmen des Meldesystems ADAMS auf ihre Vereinbarkeit mit den geltenden datenschutzrechtlichen Grundlagen. Dabei bilden die Einwilligung der Athleten und ihre Bedeutung in der täglichen Praxis des Datenschutzrechts, die Verhältnismäßigkeit der einzelnen Verarbeitungsvorgänge sowie die grenzüberschreitende Übermittlung der Athletendaten zentrale Problempunkte.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Sportrecht, Band 35.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr