Raveling

Self-Representation Before International Criminal Tribunals

Von Dr. Sarah Raveling

2014, 467 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0875-8
(In Gemeinschaft mit Stämpfli Verlag)

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

109,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

International Orders

Das Werk bewertet die praktischen Auswirkungen von „Selbstverteidigung“ auf internationale Strafverfahren. Es diskutiert vor allem die tatsächlichen Konsequenzen für Verfahren in welchen Angeklagte selbst als Verteidiger auftreten. Das Buch beschäftigt sich mit dem aktuellen Rahmen der Anerkennung, Ausübung und Einschränkung von „Selbstverteidigung“ an internationalen Strafrechtstribunalen, einschließlich seiner bedeutenden Entwicklung im Laufe der Jahre. Es vertritt die Position, dass zukünftige internationale Strafverfahren einen anderen Umgang mit der aktiven Beteiligung von Angeklagten an ihrem Verfahren finden müssen, um das allgemeine Recht auf ein faires und zügiges Verfahren zu gewährleisten.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Internationalen und Europäischen Strafrecht, Band 11.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr