Siller / Keller | Rechtsphilosophische Kontroversen der Gegenwart | Cover

Siller / Keller

Rechtsphilosophische Kontroversen der Gegenwart

Peter Siller. Hrsg. Bertram Keller

1999, 190 S., Broschiert,
ISBN 978-3-7890-6193-6

34,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Im deutschsprachigen Raum mangelt es nicht an philosophischen Impulsen, die einen Brückenschlag zwischen Philosophie und Rechtswissenschaften gerade heute möglich und sinnvoll machen. Das zeigt diese Einführung in die wichtigsten Debatten der aktuellen Rechtsphilosophie und die einflußreichsten rechtsphilosophischen Grundpositionen. Im Anschluß an eine einleitende Darstellung der unterschiedlichen Theorieansätze kommen deren Vertreter selbst zu Wort. Der Gliederung des Buches in die Themenkreise »Rechtssubjekt und Rechtsdiskurs«, »Die Vergemeinschaftung des Subjekts«, »Der Streit ums Gemeinwohl« und »Straf(ab)gründe« folgend erläutern sie ihre jeweilige Grundposition. Um die Differenzen aber auch Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Positionen zu verdeutlichen, schließt jeder der vier Themenblöcke mit der Wiedergabe eines Streitgespräches zwischen den renommierten Autoren. Abgerundet wird der Band durch zwei für sich stehende Beiträge von Karl-Otto Apel und Ernst-Joachim Lampe. Insgesamt belegt der Band überzeugend die Lebendigkeit und praktische Relevanz der gegenwärtigen Rechtsphilosophie.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr