Stetter

Ordnung und Wandel in der Weltpolitik

Konturen einer Soziologie der Internationalen Beziehungen

Leviathan Sonderband 28 | 2013

Herausgegeben von Prof. Dr. Stephan Stetter, PhD, LSE

2013, 332 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0001-1

* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

An der Schnittstelle von Internationalen Beziehungen und Soziologie hat sich in den vergangenen Jahren ein zentrales interdisziplinäres Forschungsfeld herausgebildet. Die gemeinsam von Autorenpärchen aus den Bereichen Soziologie und IB verfassten Beiträge in diesem Sonderband zeigen auf, dass Dynamiken politischer Macht und Herrschaft in einer sich globalisierenden Welt – und damit grundsätzliche Fragen nach Ordnung und Wandel in der Weltpolitik – nur durch die Zusammenführung der zwei sozialwissenschaftlichen Disziplinen befriedigend erklärt werden können.

Mit Beiträgen von:
Mathias Albert, Thorsten Bonacker, Wolfgang Bonß, Matthias Ecker-Ehrhardt, Eva Herschinger, Anna Holzscheiter, Teresa Koloma Beck, Monika Krause, Bettina Mahlert, Steffen Mau, Andreas Nölke, Hanna Meißner, Sigrid Quack, Andreas Reckwitz, Klaus Schlichte, Jens Steffek, Stephan Stetter, Antje Vetterlein, Christoph Weller, Tobias Werron, Antje Wiener, Michaela Zöhrer und Michael Zürn.

Das Werk ist Teil der Reihe Leviathan - Sonderbände.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr