Weller / Kemle / Dreier / Kiesel / Lynen | Das Recht des Theaters - Das Recht der Kunst auf Reisen | Cover

Weller / Kemle / Dreier / Kiesel / Lynen

Das Recht des Theaters - Das Recht der Kunst auf Reisen

Tagungsband des Vierten Heidelberger Kunstrechtstags am 1. und 2. Oktober 2010

Herausgegeben von PD Dr. Matthias Weller, Mag. rer. Publ., RA Dr. Nicolai Kemle, Prof. Dr. Thomas Dreier, Dr. Markus Kiesel, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter M. Lynen

2011, 146 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-6547-1
(In Gemeinschaft mit Dike Verlag Zürich/St. Gallen und facultas)

* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der Tagungsband des Vierten Heidelberger Kunstrechtstags behandelt unter dem Generalthema „Das Recht des Theaters – das Recht der Kunst auf Reisen“ in zwei Schwerpunkten aktuelle Brennpunkte des Kunst- und Kulturrechts: Rechtsregeln für die Bühne, Urheberrechte des Theaterregisseurs, auch im Vergleich zum Filmregisseur, das Versicherungsrecht für Kunst auf Reisen, Kooperationen zwischen öffentlicher und privater Hand als Modell für die Realisierung internationaler Ausstellungen am Beispiel des MoMA in Berlin, rechtliche und kulturelle Bedingungen von Kunst auf Reisen, die Idee globalisierter Bilder wird anhand von „stock photography“ erörtert. Schließlich kommt das Kaufrecht von „Kunstersatzprodukten“ – Reproduktionen aller Art – zur Sprache.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 10.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr