Wilrich | Verbandsbeteiligung im Umweltrecht | Cover

Wilrich

Verbandsbeteiligung im Umweltrecht

Wahrnehmung von Umweltinteressen durch Verbände in Rechtsetzungs-, Planungs- und Verwaltungsverfahren

RA Dr. Thomas Wilrich

2002, 453 S., Broschiert,
ISBN 978-3-7890-8008-1

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Umweltrelevante Rechtsetzungs-, Planungs- und Verwaltungsverfahren sind ohne die Beteiligung der anerkannten Naturschutzverbände kaum mehr denkbar. Die Wahrnehmung von Umweltinteressen durch Verbände ist Ausdruck des Kooperationsprinzips und dient dem Abbau des Vollzugsdefizits im Naturschutzrecht. Die anerkannten Verbände sind zu beteiligen beim Erlaß von Parlamentsgesetzen, von Rechtsverordnungen und Satzungen, insbesondere Schutzausweisungen, von Plänen der Raumordnung und Landesplanung, Abfallwirtschaftsplänen, Planfeststellungsbeschlüssen, Plangenehmigungen und anderen Verwaltungsakten. Das Buch »Verbandsbeteiligung im Umweltrecht« beschreibt sämtliche im Bundesnaturschutzgesetz, den Landesnaturschutz-, Landesplanungs- und Landesabfallgesetzen geregelten Mitwirkungsfälle, faßt sie in übersichtlichen Tabellen zusammen und druckt die einschlägigen Vorschriften im Anhang ab. Nach der Zusammenfassung der Grundzüge des Mitwirkungsverfahrens werden ausführlich die Rechtsfolgen von Verfahrensfehlern und die Möglichkeiten zur Durchsetzung der Verfahrensrechte sowohl während des laufenden Verfahrens als auch nach seinem Abschluß dargestellt.

Das Werk ist Teil der Reihe Frankfurter Schriften zum Umweltrecht, Band 29.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr