Witte | Recht und Gerechtigkeit im Pandemiefall | Cover

Witte

Recht und Gerechtigkeit im Pandemiefall

Bevorratung, Verteilung und Kosten knapper Arzneimittel im Falle eines Seuchenausbruchs

Von Dr. Tobias H. Witte

2013, 226 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0687-7

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

59,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Ist die deutsche Rechtsordnung auf Pandemien vorbereitet? Das Werk untersucht die notwendigen rechtlichen Reaktionen auf die Bedrohung durch eine schwere Seuche. Der Autor unterzieht die vielfältigen und disparaten Normen in den einschlägigen Bereichen des Medizin-, Verfassungs- und Sozialrechts einer kritischen Analyse. Schwerpunktthemen sind die Bevorratung antiviraler Arzneimittel, die verfassungskonforme Verteilung lebensnotwendiger Impfstoffe im Hinblick auf die Priorisierung von Bevölkerungsgruppen und die Kostentragung. Am Ende steht die Erkenntnis, dass die Rechtsordnung in den genannten Bereichen Defizite aufweist, die vor dem Hintergrund einer denkbaren Seuchenkatastrophe nicht hinnehmbar sind.

Das Werk ist Teil der Reihe Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft – Neue Folge, Band 24.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr