Gebauer | TeichmannEnzyklopädie Europarecht, Europäisches Privat- und Unternehmensrecht

»Es wurden hier auch die jeweiligen systematischen Verknüpfungen zwischen europäischem und nationalem Recht analysiert und Punkt für Punkt die für die Gestaltungspraxis wichtigen Einzelpunkte herausgearbeitet. Aus dem Europäischen entstehen so Argumentationsketten für das nationale Recht, was für die Praxis von umso größerer Bedeutung ist, als die richtlinienkonforme Auslegung nationaler Normen nicht selten streitentscheidend sein kann. Ein hervorragendes Werk, mit dem die Tradition der bisher erschienenen Bände der Enzyklopädie würdig fortgesetzt wird.«
Marcus Essl, JUS Extra 373/2017

»Insgesamt handelt es sich um einen sehr gehaltvollen, vielfältigen Band, der das europäische Privat- und Unternehmensrecht sowohl in den Grundlagen als auch in den einzelnen Ausprägungen sachkundig und gut verständlich darstellt. Ein schöner Abschluss der Enzyklopädie Europarecht.«
Prof. Dr. Walter Frenz, GewArch 2016, 256