JürgensPsychologie für die Soziale Arbeit

»Die Sprache der Autorin ist der Zielgruppe angemessen sehr klar und alltagssprachlich orientiert, ohne auf wichtige Fachbegriffe zu verzichten. Durch die vielen Übungsaufgaben, durch die zur Diskussion anregenden Fragen und die z.T. recht ausführlich begründeten 'richtigen' Antworten ist die Vorbereitung auf Prüfungen gut gewährleistet... Das vorliegende Lehrbuch für Studierende der Sozialen Arbeit stellt prüfungsrelevante Teilbereich der Psychologie gut lesbar dar und ist geeignet, Studierende effektiv auf die Prüfung dieses Teilwissens vorzubereiten.«
Prof. Dr. Arnfried Bintig, socialnet.de 12/2015