SalzbornZionismus

»zahlreiche Anregungen für eine neue Diskussion der zionistischen ›Klassiker‹ sowie innovative Beiträge zu in diesem thematischen Kontext eher abseitigeren Denkers. Für Neueinsteiger in die Materie ist die Lektüre ohne Zweifel gewinnbringend.«
Dr. Philipp Lenhard, NPL 2017, 310

»eine gelungene Mischung der untersuchten Personen... Insgesamt handelt es sich um einen lesenswerten Band, der dem von Rüdiger Voigt im Geleitwort ausgegebenen einführenden Charakter als Ziel der Reihe gerecht wird und sich als Einstieg für diejenigen eignet, die sich eingehender mit Zionismus befassen wollen.«
Albrecht Spranger, buecher.hagalil.com 9/2015

»Wie nebenbei entsteht ein aus jüdischem Blickwinkel neu zu betrachtendes Panorama von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zu Schoa - ein sehr interessantes und für jüngere Leser geradezu erhellendes Buch: Pflichtlektüre!«
Harald Loch, Jüdische Allgemeine 13.08.2015