GrigatAfD & FPÖ

»wärmstens empfohlen«
Lothar Galow-Bergemann, emafrie.de 10/2017

»eine große analytische Schärfe.«
Peter Novak, heise.de 7/2017

»informativ und differenziert«
Heidrun Helwig, Gießener Anzeiger 05.08.2017

»Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die große Stärke des Bandes in seiner Beschäftigung mit dem Antisemitismus der beiden Parteien liegt, womit er auch eine wichtige Leerstelle füllt.«
stopptdierechten.at 7/2017

»beachtenswerte Texte«
Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber, DÖW 232/2017

»Eine sehr detaillierte vergleichende Studie von FPÖ und AfD. Die 12 Autoren legen ihren Fokus auf das völkische Denken und die unterschiedlichen Ausprägungen des Antisemitismus in beiden Parteien.«
Peter Nowak, heise.de 8/2017

»Insgesamt löst der Band vor allem politisch ein, was der Herausgeber verspricht: neue Impulse in einer dringend notwendigen Diskussion.«
Nikolai Schreiter, progress-online.at 6/2017

»Grigat hat in diesem Band nicht nur ausdifferenzierte Analysen gesammelt, sondern auch im besten Sinne vernünftige, aufklärerische politische Perspektiven zu bieten.«
Prof. Dr. Micha Brumlik, taz.de 6/2017

»Der Sammelband enthält zehn Beiträge von guten Kennern der Materie.«
Prof. Dr. Armin Pfahl-Traughber, hagalil.com 4/2017