Details zur Reihe
Der Elektronische Rechtsverkehr

Hrsg. von Prof. Dr. Alexander Roßnagel in Zusammenarbeit mit dem TeleTrusT Deutschland e.V.

Der Übergang vom papiernen zum elektronischen Rechtsverkehr hat die Dimensionen eines Kulturumbruchs. Seine rechtliche Bewältigung wird nur Schritt für Schritt möglich sein und vielfältige neue Rechtsfragen aufwerfen. Die Umstel-lungen betreffen sowohl den privaten Geschäftsverkehr als auch die öffentliche Verwaltung. Sie bringen viele neue Rechtsfragen hervor, die auf eine Bearbeitung drängen. Zu ihrer Erörterung und Lösung will die Schriftenreihe ein Forum bieten. Die in ihr veröffentlichten Beiträge stellen sich vertieft den rechtspolitischen und rechtspraktischen Problemen des elektronischen Rechtsverkehrs.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen