Details zur Reihe
Gesundheitskommunikation | Health Communication

Herausgegeben von Prof. Dr. Constanze Rossmann

bis Band 13 "Medien + Gesundheit"

Das Forschungsfeld der Gesundheitskommunikation beschäftigt sich mit den sozialen Bedingungen, Folgen und Bedeutungen von gesundheitsbezogener und gesundheitsrelevanter, intendierter und nicht-intendierter, interpersonaler, medialer und öffentlicher Kommunikation. Das im anglo-amerikanischen Raum bereits vor einigen Jahrzehnten entstandene Forschungsfeld der Health Communication hat sich in den letzten Jahren auch im deutschsprachigen Raum etabliert und eine Vielzahl von Studien über das Zusammenspiel von Gesundheit, Krankheit und Kommunikation hervorgebracht. Das Themenspektrum reicht von Arzt-Patient-Interaktion über Medizinjournalismus, Kampagnen, Krisenkommunikation und eHealth bis hin zu intendierten und nicht-intendierten Einflüssen medialer Unterhaltungsangebote. Kommunikation spielt dabei einerseits in der Gesundheitsversorgung eine Rolle, kann zur Vermittlung von Risiken und Handlungsoptionen eingesetzt werden und damit zur Gesundheitsförderung und Prävention von Krankheiten beitragen. Andererseits kann Kommunikation über Gesundheit auch zu einer verzerrten Risikowahrnehmung führen oder ungesunde Lebensweisen verstärken. Die Buchreihe „Gesundheitskommunikation | Health Communication“ versammelt aktuelle deutsch- oder englischsprachige Beiträge, die sich diesem Spannungsfeld widmen und das Zusammenspiel von Kommunikation und Gesundheit aus kommunikationswissenschaftlicher Perspektive betrachten.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen