Details zur Reihe
Bayreuther Studien zu Politik und Gesellschaft in Afrika | Bayreuth Studies in African Politics and Societies

Herausgegeben vom Institut für Afrikastudien (IAS), vertreten durch Dr. Antje Daniel und Herr Prof. Dr. Alexander Stroh

Die Schriftenreihe „Bayreuther Studien zu Politik und Gesellschaft in Afrika“ versteht sich als Forum für neuere Forschungsergebnisse über gesellschaftliche und politische Prozesse und Strukturen in afrikanischen Gesellschaften. Die Reihe publiziert innovative Monographien und Sammelbände in deutscher oder englischer Sprache, welche durch ihre empirischen Analysen und theoretischen Positionierungen historische und aktuelle Veränderungsprozesse in afrikanischen Staaten diskutieren. Sie ist dabei für Fallstudien, vergleichende Untersuchungen oder theoriegeleitete Analysen offen, die aus den Sozialwissenschaften und benachbarten akademischen Disziplinen kommen. Die Herausgeber gewährleisten durch ein sorgfältiges und zugleich zügiges Begutachtungsverfahren hohe wissenschaftliche Standards.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen