VORANZEIGE   

Avramov / Bacher / Becchi / Winiger

Ethik und Recht in der Bioethik. Ethique et Droit en matière de Bioétique

Kongress der Schweizerischen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie, 11.-12. Mai 2012, Universität Luzern / Congrès de l'Association Suisse de Philosophie du Droit et de Philosophie Sociale, 11-12 mai 2012, Université de Lucerne

ARSP Beiheft 138

Herausgegeben von Prof. Dr. Bénédict Winiger, Prof. Dr. Paolo Becchi, Dr. Philippe Avramov, Dr. Mike Bacher

2013, Rund 224 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0730-0
(In Gemeinschaft mit Franz Steiner Verlag)

In Vorbereitung für Oktober 2019

ca. 46,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vorbestellbar, Lieferung bei Erscheinen

Am Anfang und am Ende des Lebens stehen zahlreiche Fragen, die in den Grenzbereichen zwischen Recht, Philosophie und Theologie zu kontroversen Diskussionen führen. Nicht nur diese Disziplinen, sondern auch die (medizinische) Praxis sieht sich hier regelmäßig mit Problemen konfrontiert.

Einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand bieten die Referate der Tagung „Ethik und Recht in der Bioethik“ an der Universität Luzern: Sie erläutern Themen von der Präimplantationsdiagnostik über die Reproduktionsmedizin und die Forschung am Menschen bis hin zum Hirntod und zur Organtransplantation, zu Sterbehilfe und Patientenverfügungen. Die Beiträge erschließen dabei den derzeitigen Stand der Forschung, hinterfragen bestehende Annahmen und entwickeln neue Ansätze

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr