Böpple | Berufseinmündung von Akademikern | Cover

Böpple

Berufseinmündung von Akademikern

Sequenzmuster der Übergänge zwischen Hochschule und Arbeitsmarkt

Von Dirk Böpple

2017, 321 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-3974-8

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

34,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Wie verlaufen die Übergänge von Akademikern in die erste Erwerbstätigkeit? Einerseits werden Akademikern nach wie vor sehr gute Beschäftigungschancen nachgesagt. Andererseits mehren sich die Stimmen, die auch für Akademiker zunehmend längere und turbulentere Übergänge in die erste Erwerbstätigkeit postulieren. Dirk Böpple geht aus einer stärker lebenslauftheoretischen Position einerseits der Frage nach, ob sich diese De-Standardisierungstendenzen sowohl auf die Übergangsdauer als auch auf die Ausgestaltung der Übergänge auswirken. Andererseits untersucht der Autor, welchen Einfluss strukturelle Merkmale des Bildungs- und Erwerbssystems auf die Übergänge in die erste Erwerbstätigkeit ausüben und welche Aspekte durch individuelle Eigenschaften der Absolventen beeinflusst werden. Zur Beantwortung dieser Fragen wendet er neuste Verfahren der quantitativen empirischen Sozialforschung an.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Sozialwissenschaften, Band 81.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr