Barth | Türkische Jugendkulturen in Deutschland | Cover

Barth

Türkische Jugendkulturen in Deutschland

Die dritte Generation auf der Suche nach Identität

Von Anna Halima Barth

2009, 154 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2106-4

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Hannover mitten in Deutschland: Im Stadtteil Linden ist schätzungsweise jedes dritte Geschäft in türkischstämmiger Hand. Neben Döner- und Gemüseläden gibt es Schnäppchenbörsen mit der obligaten 30er-Lichterkette für 1,49 Euro. Davor Grüppchen türkischer Jugendlicher und Älterer, die in deutsch-türkischem Mischmasch die Weltlage verhandeln. Jeder vierte Ausländer in Deutschland, rund 1,7 Millionen Menschen, ist Türke. Dazu gesellen sich inzwischen 700 000 Deutsche türkischer Herkunft. Doch obwohl seit fast zehn Jahren hierzulande geborene Kinder türkischer Eltern automatisch deutsche Staatsbürger werden, lebt diese dritte Migranten-Generation weitgehend für sich und von ihrer Suche nach Identität ist jenseits zufälliger Begegnungen kaum etwas bekannt. Anna Halima Raths hat sich dieses Themas angenommen.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Pädagogik, Band 11.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr