Bettels

Gewinnabschöpfung zur Bekämpfung Organisierter Kriminalität am Beispiel Italiens

Analyse der italienischen Rechtslage unter Berücksichtigung des europäischen Rechtskontextes und des deutschen Rechtshilferechts

Von Dr. Till Bettels

2016, 398 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-3554-9

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

89,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die effektive Abschöpfung von Straftatgewinnen wird einhellig als unerlässliches Instrument zur Bekämpfung Organisierter Kriminalität angesehen. Aufgrund des Mafiaphänomens verfügt die italienische Rechtsordnung in dieser Hinsicht über ein sehr weitreichendes, auch präventives Instrumentarium, welches der Autor für das deutschsprachige Fachpublikum systematisch darstellt.

Außerdem gewährt das Buch den für ein tiefer gehendes Verständnis der italienischen Gewinnabschöpfungsbemühungen notwendigen Überblick über die Erscheinungsformen und die strafrechtliche Erfassung Organisierter Kriminalität unter Einbeziehung der deutschen Perspektive.

Abschließend geht der Autor der rechtspraktisch bedeutsamen Frage nach, ob und inwieweit von deutscher Seite Rechtshilfe für die italienischen Gewinnabschöpfungsinstrumente geleistet werden kann. Für den wichtigen Bereich der „vermögensbezogenen Präventivmaßnahmen“ (misure di prevenzione patrimoniali) werden dabei Möglichkeiten zur Verbesserung der justiziellen Zusammenarbeit aufgezeigt.

Das Werk ist Teil der Reihe Sicherheit und Gesellschaft, Band 10.

Weitere Titel

Heinelt / Knodt | Politikfelder im EU-Mehrebenensystem
29,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr