Bisges | Urheberrechtliche Aspekte des elektronischen Dokumentenmanagements | Cover

Bisges

Urheberrechtliche Aspekte des elektronischen Dokumentenmanagements

Von Dr. Marcel Bisges, LL.M.

2009, 225 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-4627-2

52,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar

Die urheberrechtlichen Aspekte des elektronischen Dokumentenmanagements wurden bisher wissenschaftlich kaum untersucht – trotz der immer schneller fortschreitenden Digitalisierung von Dokumenten in Unternehmen der Wirtschaft, im Gesundheitswesen und in Behörden. Zunächst zeigt der Verfasser auf, dass elektronische Dokumente urheberrechtlich geschützte Werke enthalten können. Praxisnah und mit technischem Sachverstand erläutert er, warum durch die Nutzung solcher werkvermittelnden Dokumente im Rahmen des Dokumentenmanagements von den Rechten der Urheber der enthaltenen Werke Gebrauch gemacht wird. Problematisch ist hierbei das Fehlen einer gesetzlichen Ermächtigung, denn die Einholung von Einwilligungen aller betroffenen Urheber ist praktisch kaum möglich. Zur interessengerechten Lösung des Problems wird eine Gesetzesänderung vorgeschlagen: Die Urheberrechte könnten gegen Gewährung eines verwertungsgesellschaftspflichtigen Vergütungsanspruchs zugunsten der Systembetreiber beschränkt werden. Allerdings ist eine solche Änderung dem deutschen Gesetzgeber nicht im Alleingang möglich. Es bedarf vielmehr eines gemeinschaftsweiten Vorgehens.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe des Archivs für Urheber- und Medienrecht, Band 254.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr