Buschmann | Interkultureller Pädagogikunterricht | Cover

Buschmann

Interkultureller Pädagogikunterricht

Ansätze und Möglichkeiten der Erziehungswissenschaft

Von Rafael Buschmann

2010, 118 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2293-1
(In Gemeinschaft mit Brockhaus/Commission / Tectum)

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Das Kopftuch sorgt für Gesprächsstoff, die unterschiedliche Auslegung von Feiertagen macht stutzig – kulturelle Differenzen wie diese etwa beherrschen unseren Alltag. Sie sind häufig der Grund für Probleme und Auseinandersetzungen, insbesondere in der Schule, in der zahlreiche Lebenswelten unweigerlich aufeinander treffen. Wie gehen Lehrer mit diesen Konflikten um? Welches Wissen haben Sie über Konzepte Interkultureller Pädagogik? Welche Möglichkeiten zum interkulturellen Austausch bieten die Lehrpläne? Rafael Buschmann zeigt am Beispiel des Unterrichtsfaches Pädagogik, welche Ansätze und Wege die Interkulturelle Pädagogik im Fachunterricht verfolgt. Anhand spezifischer Schulbuchanalysen macht er zudem deutlich, wie groß die Diskrepanz zwischen wissenschaftlichen Gesichtspunkten Interkultureller Pädagogik und schulischer Vermittlungsrealität tatsächlich ist.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Pädagogik, Band 16.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr