Daniel / Müller / Stoll / Öhlschläger

Mittelklassen, Mittelschichten oder Milieus in Afrika?

Gesellschaften im Wandel

Herausgegeben von Dr. Antje Daniel, Sebastian Müller, Dr. Florian Stoll, Dr. Rainer Öhlschläger

2016, 219 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-3618-8

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

44,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Wer sind die seit Kurzem viel beachteten „Mittelschichten/-klassen“ in Afrika? Wie leben sie, wie beeinflussen sie Prozesse sozialen Wandels, und wie können sie analysiert werden? Die Publikation knüpft an die neue wissenschaftliche Debatte an und bietet neue Zugänge zu dem Phänomen. Zu den Besonderheiten der Publikation zählt, dass die Beiträge auch im deutschen Sprachraum geführte Diskussionen – z.B. zu sozialen Milieus – aufnehmen, die in internationalen Debatten nur sporadisch rezipiert wurden, um klassische Konzepte zu reflektieren und neue Ansätze zu entwickeln. Diese Weiterentwicklung findet in Auseinandersetzung mit den Ergebnissen empirischer Forschung der Autorinnen und Autoren statt. Dafür werden etwa soziologische, politikwissenschaftliche, ökonomische und anthropologische Zugänge für afrikanische Kontexte verwendet. Damit gelingt es, Besonderheiten afrikanischer Kontexte stärker in den theoretischen Rahmungen zu berücksichtigen. Zugleich trägt die Publikation zu einem besseren Verständnis der Lebensrealitäten in Afrika bei.

Mit Beiträgen von
Angela Graf, Dieter Neubert, Henning Melber, Jan Budniok und Andrea Noll, Robert Kappel, Ivesa Lübben, Antje Daniel, Erdmute Alber und Florian Stoll

Das Werk ist Teil der Reihe Bayreuther Studien zu Politik und Gesellschaft in Afrika, Band 2.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr