Dicke | Politisches Entscheiden | Cover

Dicke

Politisches Entscheiden

Hrsg. Prof. Dr. Klaus Dicke

2001, 129 S., Broschiert,
ISBN 978-3-7890-7493-6

23,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die Frage nach dem politischen Entscheiden wirft gerade angesichts der gegenwärtigen Herausforderungen an den demokratischen Verfassungsstaat Grundsatzfragen der Verständigung über das Politische auf. Dies hat die Deutsche Gesellschaft für Politikwissenschaft bewogen, diese Frage zum Gegenstand ihrer Jahrestagung 1998 zu machen. Dabei standen drei Leitfragen im Vordergrund: Zum ersten wurden die Bedingungen politischen Entscheidens im demokratischen Verfassungsstaat der Gegenwart und ihre Wandlungen in vergleichender Perspektive betrachtet. Zweitens sind die mit den Stichwörtern »Symbolische Politik«, »Risikogesellschaft« und »Globalisierung« bezeichneten Herausforderungen an den demokratischen Verfassungsstaat überprüft worden. Drittens wurde nach den Entscheidungsbedingungen auf den verschiedenen Ebenen im modernen »Mehrebenensystem« politschen Entscheidens gefragt.Aus dem Inhalt: Funktionen symbolischer Politik – Entscheiden in der Risikogesellschaft – Entscheidungen im demokratischen Verfassungsstaat – Politisches Entscheiden im Parlamentarischen System der Bundesrepublik Deutschland – Entscheiden im präsidentiellen System der USA – Politisches Entscheiden jenseits des Nationalstaats – Multilaterale Entscheidungen unter den Bedingungen der Globalisierung

Das Werk ist Teil der Reihe Veröffentlichungen der Deutschen Gesellschaft für Politikwissenschaft (DGfP), Band 17.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr