Egner

Staatsausgaben in Gliedstaaten föderaler Systeme

Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Kanada und Australien im Vergleich

Von Dr. Björn Egner

2012, 302 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-7116-8

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

54,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Im Rahmen des Buches wird untersucht, wie sich sozioökonomische Rahmenbedingungen und politische Faktoren auf die Höhe der Staatsausgaben in Gliedstaaten föderaler Systeme in sechs Ländern auswirken. Hierzu werden unter Verwendung eines „gepoolten“ Longitudinal- und Paneldesigns statistische Modelle für Ausgabenpolitik generiert und vergleichend diskutiert.

Den ersten Schwerpunkt des Buches bildet die Prüfung von klassischen Hypothesen der Politischen Ökonomie (Verortung der Parteien auf der ideologischen Dimension, Nutzen maximierendes Handeln politischer Akteure, Verteilungskonflikte in Parlamenten und Regierungen). Weiterhin werden die Finanzbeziehungen zwischen den Ebenen (Bund/Gliedstaaten) sowie innerhalb der gliedstaatlichen Ebene zum Ausgangspunkt weiterer Analysen gemacht.

Das Buch wirft einen längst fälligen Blick auf die Finanzpolitik der gliedstaatlichen Ebene in Föderalstaaten, die bisher allenfalls innerhalb eines Landes thematisiert wurde. Trotz der sehr unterschiedlichen Struktur der sechs untersuchten Länder werden dabei institutionelle Ähnlichkeiten herausgearbeitet, die ähnliches Verhalten der Gliedstaaten in der Ausgabenpolitik verursachen.

Das Werk ist Teil der Reihe Staatlichkeit und Governance in Transformation, Band 2.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr