Ehmke

Institutional Congruence

The Riddle of Leviathan and Hydra

Von Dr. David Christoph Ehmke, M.Sc. (Oxon)

2019, 224 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-5599-8

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

49,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Was ist die Grundlage einer soliden Finanzarchitektur? Wie lässt sich stetig wachsenden Steuern, Schulden und Mehrausgaben und der Fehlallokation von finanziellen Ressourcen entgegenwirken? Die Theorie der institutionellen Kongruenz gibt darauf eine klare Antwort: Die Kreise von Entscheidungsträgern, Nutznießern und Zahlern für eine Entscheidung müssen weitestgehend übereinstimmen. Dafür bedarf es einer konsequenten Zentralisierung oder Dezentralisierung von Entscheidungsgewalt und Verantwortung bei Steuern, Ausgaben und Schulden. Wie sich das in der Praxis umsetzen lässt zeigen dabei die Analyse verschiedener staatlicher und unterstaatlicher Gebietskörperschaften in der Euro-Zone, Deutschland, Frankreich, Kanada, den USA, der Schweiz sowie die Analyse von Staatsschuldenkrisen autonomer Schuldnerstaaten.

Das Werk ist Teil der Reihe Neue Studien zur Politischen Ökonomie, Band 16.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr