Gierse | Bildprogramme barocker Klostersakristeien in Österreich | Cover

Gierse

Bildprogramme barocker Klostersakristeien in Österreich

Von Dr. Julia Gierse

2010, 720 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8288-2549-9


Verlag: Tectum

69,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Die österreichischen Barockstifte sind berühmt für ihre üppig dekorierten Kirchen, Bibliotheken und Festsäle. Nur selten jedoch erhascht der Besucher einen Blick in die Klostersakristeien. Dabei stehen diese mit ihrer reichen Ausstattung an Fresken und Stuck den Stiftskirchen zumeist in nichts nach. Julia Gierse widmet sich umfassend der bildlichen Ausgestaltung der österreichischen Klostersakristeien. Die Autorin präsentiert erstmals einen ausführlichen Katalog mit Bilddokumentationen der Sakristeiräume von 25 Klöstern der Prälatenorden. Schwerpunkt der ikonographischen Untersuchung ist die Entschlüsselung der barocken Bildprogramme. Gierse bezieht dazu zeitgenössische Messerklärungen und Bibelkommentare in Ihre Betrachtung ein und berücksichtigt auch regional- und kirchengeschichtliche Aspekte. Sie fragt: Was sind die typischen Bildthemen einer Sakristei? Spiegelt sich in ihnen womöglich das ausgeprägte Selbstbewusstsein und Amtsverständnis der barockzeitlichen Priester? Und inwieweit zeigen sich ordensspezifische Besonderheiten und Vorlieben in den Bildprogrammen?

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr