Haferland | Gentrifizierung - eine Frage des Lebensstils? | Cover

Haferland

Gentrifizierung - eine Frage des Lebensstils?

Eine Untersuchung am Beispiel der Berliner Stadtteile Wedding und Moabit

Von Erik Haferland

2018, 168 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-4065-2

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

24,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Immer mehr Menschen entscheiden sich für ein Leben in einer Stadt. Die hohe Nachfrage nach Wohnungen führt jedoch zu einer Verschärfung des Kampfs um begehrte Wohnräume, in den auch Investoren einsteigen. Leidtragende sind benachteiligte Haushalte, die aus den Innenstädten verdrängt werden. Es findet Gentrifizierung in Wohnquartieren statt. Dieses Buch beschäftigt sich mit den Zusammenhängen von Leben in Städten, Lebensstilen, sozialer Ungleichheit, Segregation und Gentrifizierung und gibt dabei einen umfassenden Überblick über die Gentrifizierungsforschung.

Weiterhin werden anhand von Analysen und Beobachtungen die beiden Berliner Stadtteile Wedding und Moabit untersucht, um zu klären, ob in diesen Quartieren Gentrifizierungsprozesse stattfinden. Anhand der so gemachten Prognosen werden mögliche zukünftige Entwicklungen in den Quartieren erörtert, Strategien gegen Verdrängung vorgestellt und die Bewegung des Phänomens der Gentrifizierung in Berlin aufgezeigt.

Das Werk ist Teil der Reihen Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Sozialwissenschaften, Band 84.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr