Harich / Heyer | Friedrich Nietzsche | Cover

VORANZEIGE   

Harich / Heyer

Friedrich Nietzsche

Der Wegbegleiter des Faschismus

Von Wolfgang Harich. Mit weiteren Dokumenten und Materialien herausgegeben von Dr. Andreas Heyer

2019, Rund 600 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8288-4377-6

Erscheint am 09.12.2019

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

ca. 69,95 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vorbestellbar, Lieferung bei Erscheinen

Seit seiner Jugend kritisierte Wolfgang Harich die Philosophie Nietzsches. In den fünfziger Jahren verfestigte sich dann ein dezidiert marxistisches Nietzsche-Bild, das er Zeit seines Lebens verteidigte. Nietzsche war für ihn der Wegbereiter, ja, Begründer der faschistischen Ideologie. Indem Harich am sozialistischen und humanistischen Erbe des originären Marxismus festhielt, löste er in den achtziger Jahren die Nietzsche-Debatte der DDR aus, die ihn im kulturellen und wissenschaftlichen Leben der DDR endgültig isolierte. Band 12 der Reihe präsentiert Harichs letztes großes Werk, den Dialog „Nietzsche und seine Brüder“, sowie zahlreiche Dokumente, darunter auch Briefe an Erich Honecker, Willy Stoph, Kurt Hager oder Stephan Hermlin.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs, Band 12.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr