Heinrichs

Gelebte Reflexion

Schriften zur Reflexions-Systemtheorie

Von Prof. a. D. Dr. Johannes Heinrichs

2019, 246 S., Broschiert,
ISBN 978-3-89665-787-9

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Academia

42,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Das Buch bringt eine Sammlung bisher verstreuter Artikel des Autors zu seiner Reflexions-Systemtheorie: einer originellen Überbrückung der leidigen Kluft von Handlungs- und Systemtheorie des Sozialen durch das von ihm entdeckte Prinzip der interpersonalen, praktischen Reflexion und ihrer Stufenfolge. Eine bisher viel zu wenig beachtete, frappante Lösung der seinerzeit ungelösten Habermas-Luhmann-Kontroverse. Mit der Auswahl und Anordnung wird die gedankliche Entwicklung des singulären wie äußerst innovativen Ansatzes in seiner 45-jährigen Geschichte nachgezeichnet und aus der aktuellen Perspektive beleuchtet. Nicht zuletzt werden noch nicht erfüllte Desiderate vom Autor herausfordernd benannt. Vorangestellt werden den Artikeln jeweils einordnende Worte des Verfassers, welche auch durch autobiografische Hintergründe einen tiefgehenden Einblick in die Wechselwirkungen von wissenschaftlichen und persönlichen Entwicklungen von Johannes Heinrichs sowie in seine sehr „besondere“ Stellung in der Wissenschaftslandschaft geben.

Das Werk ist Teil der Reihe Edition Johannes Heinrichs, Band 4.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr