Herold | Eltern- und Familienarbeit in der Heimerziehung | Cover

Herold

Eltern- und Familienarbeit in der Heimerziehung

Grundlagen, Probleme und Lösungen

Von Volker Herold

2011, 160 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-2595-6

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

24,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Auch Kinder und Jugendliche in Einrichtungen der stationären Erziehungshilfe sollen nach Möglichkeit den Bezug zu ihren Eltern, Geschwistern und Verwandten nicht verlieren. Das Miteinander zwischen den professionellen Helfern und den Herkunftsfamilien funktioniert allerdings selten reibungslos. Zu schwierig sind häufig die Verhältnisse, zu vielschichtig die Probleme, zu groß das Misstrauen, als dass beide Seiten unbelastet aufeinander zugehen könnten. Eltern- und Familienarbeit ist für Fachkräfte in der stationären Erziehungshilfe deshalb eine anspruchsvolle Aufgabe. Volker Herold bündelt fachrelevantes Wissen und beschreibt Methoden, die sich in der Arbeit mit den Angehörigen bewährt haben. Prägnante Fallbeispiele und Anregungen aus der Praxis helfen Erziehern und Erzieherinnen sowie Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen dabei, ihren Umgang mit Eltern und Familien aktiv für beide Seiten konstruktiver und erfreulicher zu gestalten – zum Wohl der Kinder.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Pädagogik, Band 26.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr