Hildebrandt / Lück-Hildebrandt | Herrschaft und Beherrschung | Cover

NEUERSCHEINUNG   

Hildebrandt / Lück-Hildebrandt

Herrschaft und Beherrschung

Hegemoniale Formationen - Strukturelle Gewalt in der Gesellschaft

Von Reinhard Hildebrandt, Simone Lück-Hildebrandt

2019, 230 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8288-4351-6

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Verlag: Tectum

48,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Verwandeln sich Über- und Unterordnungsverhältnisse in Herrschafts- und Beherrschungsbeziehungen, entsteht strukturelle Gewalt. Die Dynamik von gesellschaftlichen Evolutionen wird unterbunden oder stirbt ganz. Diese negative Entwicklung zu analysieren, ist auf der Grundlage von Hegel, Marx, Luhmann, Laclau/Mouffe und Foucault das Anliegen dieses Buches.

Das Ergebnis ermöglicht, drängende gesellschaftliche Probleme in den Blick zu nehmen und einer Lösung näher zu bringen wie z.B. den Populismus, die Gefährdung der Demokratie durch radikale Bewegungen oder die noch nicht aufgearbeiteten Folgen der Teilung und Vereinigung Deutschlands.

Das Werk ist Teil der Reihe Wissenschaftliche Beiträge Tectum: Politikwissenschaft, Band 83.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr