Hirsch-Kreinsen / Schulte | Standortbindungen | Cover

VORANZEIGE   

Hirsch-Kreinsen / Schulte

Standortbindungen

Unternehmen zwischen Globalisierung und Regionalisierung

Herausgegeben von Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, Anja Schulte

2000, 186 S., Broschiert,
ISBN 978-3-89404-480-0
(In Gemeinschaft mit edition sigma)

15,90 €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Daß Globalisierung und Regionalisierung zwei Seiten derselben Medaille sind, gilt in der sozialwissenschaftlichen Globalisierungsdebatte mittlerweile als ausgemacht. Nur bleibt oft ungeklärt, wie beide Seiten tatsächlich zusammenhängen und welche Mechanismen hierbei wirksam sind. Hiervon ausgehend fragt dieser Sammelband nach den Wechselwirkungen zwischen internationalen Strategien und regionalen Standortbindungen von Unternehmen. Gemeinsamer Ausgangspunkt ist die These, daß die vieldiskutierte Globalisierung kein geradliniger Prozeß ist und Unternehmen in aller Regel keineswegs als "footloose companies" problemlos und jederzeit soziale Distanzen überwinden und gewachsene Standortbindungen aufgeben können. Welche strategischen Entscheidungen im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Regionalisierung konkret zu fällen sind und welche Bedeutung regionalen Standortbindungen im Zuge fortschreitender Internationalisierung tatsächlich zukommt, thematisieren die Beiträge dieses Bandes in industriesoziologischer, wirtschaftsgeographischer und innovationsökonomischer Perspektive. Das Interesse konzentriert sich dabei besonders auf die kleinen und mittleren Unternehmen, die gerade in der Globalisierungsdiskussion oftmals übersehen werden.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr