Kian

Cloud Computing

Herausforderung für das Rechtssystem

Von Dr. Bardia Kian, LL.M. (LSE)

2016, 270 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-2474-1

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

69,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Cloud Computing zählt zu den bedeutsamsten Wachstumsmärkten in der IT-Branche und verspricht deutlich effizientere und kostengünstige Möglichkeiten der Ressourcennutzung. Eine jederzeitige Bestimmung und Bestimmbarkeit des konkreten Standorts der Datenverarbeitung ist nicht mehr notwendig und oftmals gar nicht möglich. Dadurch wird geltendes Recht, das regelmäßig an konstante Faktoren wie den Verarbeitungsort anknüpft, vor neue Herausforderungen gestellt. Die Arbeit befasst sich mit der Frage, ob und wie das Rechtssystem kollidierende Ansprüche und Interessen beteiligter Akteure angemessen in Einklang bringen, wie Rechtsunsicherheiten vermieden und das Vertrauen in Cloud-Technologie gestärkt werden kann. Der Autor erörtert dabei mögliche Lösungswege für einen rechtskonformen Einsatz von Cloud-Diensten und beleuchtet Aspekte des Vertrags- und Deliktsrechts, des Urheberrechts, des Datenschutzrechts und des Kollisionsrechts. Der Beitrag richtet sich an Praxis und Forschung gleichermaßen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Medien- und Informationsrecht, Band 14.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr