Kunkel / Kepert / Pattar

Sozialgesetzbuch VIII

Kinder- und Jugendhilfe

Lehr- und Praxiskommentar

Herausgegeben von Prof. em. Peter-Christian Kunkel, Prof. Dr. Jan Kepert, Prof. Dr. Andreas Kurt Pattar

7. Auflage 2018, 1562 S., Gebunden,
ISBN 978-3-8487-4355-1

98,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Der „Kunkel“
setzt Standards in der Interpretation der Regelungen rund um das Kinder- und Jugendhilferecht. Der LPK besticht durch seine besondere Art der Kommentierung im Tandem von Hochschullehrern und Praktikern. Dies ermöglicht klare Beurteilungskriterien und schützt vor vorschnellen Argumentationsmustern. Die enge Verzahnung mit den für das Verständnis des KJHG wichtigen Regeln aus dem BGB, StGB, KKG und FamFG prägt den Kommentar.

Die 7. Auflage
kommt zur rechten Zeit. Die Neuauflage kommentiert alle wichtigen Neuregelungen:

  • Unterhaltsvorschussreform 2017
  • Neuregelungen Aufenthaltsgesetz
  • Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes auf die Jugendhilfe, insbesondere bei § 35a SGB VIII
  • alle Änderungen im Sozialdatenschutzrecht SGB I und SGB X durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (Schwerpunkt Datenschutz bei Kindeswohlgefährdung)
  • Dabei topaktuell: Das neue Datenschutz- Anpassungsgesetz bereits eingearbeitet
  • Neuregelungen in § 42 Abs. 2 S. 5 SGB VIII (verpflichtende Asylantragstellung durch das Jugendamt)

Die neueste Rechtsprechung (z.B. die aktuellen Streitstände zu §§ 42a, 42f SGB VIII) ist in allen Bereichen argumentativ einbezogen. Schwerpunkte liegen auf dem Rechtsanspruch auf einen Platz in der Kita, der Schulsozialarbeit und dem Thema Nachrang der Jugendhilfe

Auf aktuellem Stand
Die Neuauflage berücksichtigt die Diskussion um das Kinder-und Jugendstärkungsgesetz.

Besonders hilfreich und praxisnah
Die gesonderten Beiträge zum Verfahren und Rechtsschutz im Verwaltungsverfahren und im familiengerichtlichen Verfahren sowie zur Beistandschaft wurden nochmals vertieft. Der Leser ist damit in allen Bereichen auf dem aktuellen Stand der Diskussion. Der „Kunkel“ wird seinem Ruf als einer der führenden KJHG-Kommentare gerecht und ist eine praktische Arbeitshilfe für Jugendämter, freie Träger, Kommunen, Anwaltschaft, Gerichte und Studierende.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr