Mader / Karpen | The Participation of Civil Society in the Legislative Process | Cover

Mader / Karpen

The Participation of Civil Society in the Legislative Process

Proceedings of the Sixth Congress of the European Association of Legislation (EAL) in Bern (Switzerland), May 13th - 14th, 2004

Herausgegeben von Prof. Dr. Luzius Mader, Prof. Dr. Ulrich Karpen

2006, 332 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-1301-4

78,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Gesetze werden vom Staat erlassen. Ihre Ausarbeitung ist aber nicht allein Sache von Verwaltung, Regierung und Parlament. Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft wirken in unterschiedlichen Formen massgeblich mit bei der Entstehung der Gesetze. Dies nicht nur in Ländern mit direktdemokratischen Institutionen, wo die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger im Gesetzgebungsprozess eine Selbstverständlichkeit ist. Der Tagungsband zum 6. Kongress der European Association of Legislation befasst sich mit den verschiedenen Formen der Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der Gesetzgebung. Dazu gehören der Einbezug von Experten, Hearings mit Vertretern von Nichtregierungsorganisationen sowie Begutachtungs- und Vernehmlassungsverfahren.

Das Werk ist Teil der Reihe International Association of Legislation (IAL) / Deutsche Gesellschaft für Gesetzgebung (DGG), Band 9.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr