Medizin Produkte Recht (MPR) | Cover

Medizin Produkte Recht (MPR)

Zeitschrift für das gesamte Medizinprodukterecht

6 Ausgaben pro Jahr, Kündigung drei Monate zum Kalenderjahresende.
ISSN 1618-9027

19. Jahrgang

* inkl. MwSt. zzgl. Versand
 sofort lieferbar!

Der Markt der Medizinprodukte ist nicht nur ein Wachstumsmarkt, sondern bietet durch Innovationen die Möglichkeit für mehr Wirtschaftlichkeit und Effizienz im Gesundheitswesen.

Der Einsatz von Medizinprodukten bedarf aber auch besonderer Anforderungen an die Sicherheit von Medizinprodukten. Das Medizin­produktegesetz (MPG), aber auch die EU-Gesetzgebung, das AMG, das HWG, Qualitätsmaßnahmen und Zertifizierung, um nur einige rechtliche Aspekte zu nennen, haben Einfluss auf Hersteller und Märkte.

Die Zeitschrift Medizin Produkte Recht – MPR begleitet die Diskussionen um das immer komplexer werdende Rechtsgebiet auf natio­naler und euro­päischer Ebene. Praxisorientierte Beiträge helfen bei der Lösung konkreter Rechtsanwendungsprobleme und die Leser werden zuverlässig über die aktuelle Rechtsprechung informiert.

Die Zeitschrift richtet sich an Führungskräfte und Rechtsabteilungen der medizinisch-technischen Industrie, Institute für klinische Forschung, Bundesbehörden, Verbände, Rechtsanwälte, Krankenhäuser.

Herausgeber: Dr. Michael Banz, Peter von Czettritz, Dr. Peter Dieners, Dr. Marc-Pierre Möll, Wilfried Reischl 

Schriftleitung: RA Dr. Peter Dieners, RAin Maria Heil, alle Kaiser-Wilhelm-Allee, Geb. Q30, 51368 Leverkusen und RAin Carolin Kemmner, Königsallee 59, 40215 Düsseldorf

Homepage: www.mpr.nomos.de

Einzelhefte, die älter als zwei Jahre sind, erhalten Sie bei unserem Partner Schmidt Periodicals unter www.periodicals.com. Bitte bestellen Sie aktuelle Einzelhefte bei Nomos | Telefon 07221 / 2104-39 | Fax -43 | abo@nomos.de.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr