Metzler

Ausschlagung und Erbverzicht in der dogmatischen Analyse

Von Dr. Martin Metzler

2013, 508 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-0449-1
(In Gemeinschaft mit Stämpfli Verlag)

Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

109,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Prinzip, System, Theorie. Mit dieser Trias juristischer Dogmatik spürt die Arbeit den Grundstrukturen der erbrechtlichen Entsagungsgeschäfte Ausschlagung und Erbverzicht nach. Beide scheinbar wohlbekannten und zum Inventar des Bürgerlichen Gesetzbuchs gehörenden Rechtsgeschäfte werfen auch heute noch bedeutende Fragen auf, die der Beantwortung harren.

Die Untersuchung unterzieht die Ausschlagung und den Erbverzicht einer vergleichenden Analyse, entdeckt dabei deren ganz eigene Phänomenologie und fügt sie in die allgemeine Zivilrechtsdogmatik ein. Die Arbeit ordnet beide Renunziationsformen in das System des Vonselbsterwerbs ein, fragt nach ihrem Gegenstand, entwickelt das subjektive Ausschlagungs- und Verzichtsrecht und eruiert die vermögensrechtlichen Wirkungen der Ausschlagung und des Erbverzichts. Schließlich wirft sie einen Blick auf die Besonderheiten der §§ 2306, 2352 BGB, denen das Erbrechtsreformgesetz zum 1.1.2010 neue Akzente verliehen hat.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Familien- und Erbrecht, Band 8.

Weitere Titel

Dauner-Lieb / Heidel / Ring | Bürgerliches Gesetzbuch
ca. 1050,- €*
In den Warenkorb
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 vormerkbar
Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr