Monopolkommission | Sondergutachten 54: Strom und Gas 2009: Energiemärkte im Spannungsfeld von Politik und Wettbewerb | Cover

Monopolkommission

Sondergutachten 54: Strom und Gas 2009: Energiemärkte im Spannungsfeld von Politik und Wettbewerb

Sondergutachten der Monopolkommission gemäß § 62 Abs. 1 EnWG

Von der Monopolkommission

2009, 235 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-5094-1

54,- €*
* inkl. MwSt. versandkostenfrei
 sofort lieferbar!

Mit der vorliegenden vertieften Analyse des deutschen Strom- und Gasmarktes legt die Monopolkommission zum zweiten Mal ein Gutachten gemäß § 62 Abs. 1 EnWG vor und stellt fest, dass auf den Märkten der leitungsgebundenen Energieversorgung weiterhin kein funktionsfähiger Wettbewerb herrscht.

Schwerpunkt der Untersuchung ist die Betrachtung der Großhandelsmärkte, der Märkte für Regel- und Ausgleichsenergie sowie des Managements von Kapazitätsengpässen in den Strom- und Gasnetzen. Zur Sicherung des Wettbewerbs auf den Großhandelsmärkten fordert die Monopolkommission die Einführung eines umfassenden Market Monitorings durch eine unabhängige Marktüberwachungsstelle. Für die Märkte für Regel- und Ausgleichsenergie schlägt sie im Strombereich eine Zusammenlegung der vier deutschen Regelzonen unter einer unabhängigen zentralen Regelinstanz vor, im Gasbereich sollten die Festlegungskompetenzen der Bundesnetzagentur gestärkt und eine zentrale Handelsplattform eingerichtet werden. Bei der Bewirtschaftung von Kapazitätsengpässen im Strom- und Gasmarkt ist die konsequente Anwendung geeigneter Auktionsverfahren anzustreben.

Das Werk ist Teil der Reihe Monopolkommission – Sondergutachten, Band 54.

Kontakt

Bücher:
07221 / 2104-37

Zeitschriften und
Online-Produkte:

07221 / 2104-39

Wir beraten Sie gerne!
Mo.-Do. 08:00-16:00 Uhr
Fr. 08:00-14:30 Uhr